Wärmepumpe-Installateur, Heizungsbauer & Co.: Wer darf Wärmepumpen installieren?

Wenn Sie als Eigentümer einer Immobilie den Einbau einer Wärmepumpe planen, entscheiden Sie sich für eine Form des Heizens, die sowohl umweltfreundlich als auch effizient ist.

Doch ehe die Installation erfolgt ist, fragen sich vor allem viele zukünftige private Bauherren, wer die Wärmepumpe denn eigentlich einbauen darf und ob diese genehmigungspflichtig ist. Sie haben auch Schwierigkeiten, den passenden Handwerker für den Einbau der Wärmepumpe zu finden. Dieser Beitrag liefert Ihnen rund um den Einbau und den dafür geeigneten Fachbetrieb wertvolle Informationen.

Wer installiert Wärmepumpen?

Als Besitzer eines Eigenheims haben Sie unterschiedliche Optionen, die Wärmepumpe durch einen Handwerker einbauen zu lassen. Denn die Installation umfasst Tätigkeiten, die unterschiedlichen Gewerken zugeordnet sind. Das sind insbesondere Heizungs- und Bäderbauer, aber auch Elektrofachbetriebe. Und auch in Eigenregie ist die Installation möglich. Das ist allerdings nur dann empfehlenswert, wenn Sie wirklich das entsprechende Know-how besitzen.

a) Vom spezialisierten Wärmepumpe-Installateur einbauen lassen

Es gibt Fachbetriebe, die Ihnen bezüglich des Einbaus von Wärmepumpen eine hohe Spezialisierung bieten. Wenn Sie von diesen Profis Ihre Wärmepumpe einbauen lassen, profitieren Sie selbstverständlich durch die Schwerpunktsetzung dieser Experten. Allerdings hat diese Option nicht selten auch Nachteile. Zum einen ist ein Wärmepumpe-Spezialist aufgrund der geringen Anzahl solcher Anbieter nicht leicht zu finden. Zum anderen kann es natürlich auch sein, dass sich diese Spezialisierung preislich auswirkt. Vergleichen Sie die Angebote also gut.

b) Vom Heizungsbauer in der Nähe Wärmepumpe einbauen lassen

Auch der versierte Bäder- und Heizungsbauer ist häufig ein Wärmepumpe-Spezialist. Wenn Wärmepumpen durch Heizungsbauer eingebaut werden, hat das meist einen großen Vorteil: Die Experten sind in der Regel breitgefächert aufgestellt. Durch ihre umfassenden Kompetenzen können sie die Tätigkeiten, die rund um das Installieren der gewählten Wärmepumpe anfallen, präzise ausführen. Heizungsbauer gibt es außerdem deutlich mehr im Vergleich zum spezialisierten Wärmepumpe-Installateur. Allerdings sind auch diese in der Regel gut beschäftigt und die Terminfindung bezüglich des Einbaus vom Wärmepumpen durch den Heizungsbauer kann sich ab und zu schwierig gestalten.

c) Wärmepumpe in Eigenregie installieren

Wer darf Wärmepumpen installieren? Etwa auch Privatpersonen? - Natürlich können Bauherren auch selbst Hand anlegen und die Wärmepumpe ohne Installateur planen und einbauen. Alle relevanten Teile sind rasch besorgt. Allerdings ist der Einbau weniger etwas, was per Gebrauchsanleitung rasch umgesetzt wäre. Außerdem brauchen Privatpersonen für den Einbau von Wärmepumpen oder Heizungsbauer oder spezialisierten Installateur zumindest einen Elektriker. Denn das elektrische Anschließen der Wärmepumpe darf nur der Elektroprofi durchführen.

Kleiner Werbeblock: Als etablierter Heizungs- und Bäderbauer aus München haben wir viele zufriedene Kunden, die bereits beim Neubau ihres Haus eine Wärmepumpe haben einbauen lassen oder die die Wärmepumpe im Altbau als Nachrüstung verwirklicht haben .

Grün. Stark. Schramm.

Unsere Wärmepumpen: Für Ihr Zuhause von morgen.

Jetzt entdecken!

Was macht ein Installateur für Wärmepumpen?

Wenn die Wärmepumpe durch den Installateur projektiert wird, beschränken sich dessen Leistungen nicht ausschließlich auf den reinen Einbau der Pumpe. Bereits vor der Installation der Wärmepumpe ist der Installateur aktiv, indem er die geplante Wärmepumpe auslegt, berechnet und dimensioniert. Während Luft-Wärmepumpen keine Genehmigung brauchen, ist diese bei den Wasser-Wärmepumpen durchaus erforderlich. Auch um solche Genehmigungen kümmert sich der Wärmepumpe-Spezialist. Nach der Installation der Wärmepumpe ist der Handwerker natürlich auch bezüglich Wartung und Reparatur der professionelle Partner.

Warum es Sinn macht, Wärmepumpen vom Heizungsbauer installieren zu lassen!

Die facettenreiche Tätigkeiten, die im obigen Abschnitt bereits geschildert wurden, demonstrieren, dass man idealerweise durch den Heizungsbauer in der Nähe die Wärmepumpe projektieren lassen sollte. Schon deshalb, weil Wärmepumpen ein umfassendes Projekt darstellen, das mehrere Gewerke betrifft. Wärmepumpen durch den Heizungsbauer werden auch durch einen Profi installiert, der nachweislich Expertise und Erfahrung hat. Und ein ganz wichtiger Vorteil, der bezüglich hochwertiger Installationen immer berücksichtigt werden sollte: Wenn die Wärmepumpe durch den Heizungsbauer oder den Installateur eingebaut wurde, erhalten Sie Gewährleistung. Wenn Sie selbst gewerkelt haben - natürlich nicht!

Wärmepumpe installieren: Das wird gemacht

Egal, ob die Wärmepumpe vom spezialisierten Installateur eingebaut wird oder ob der Heizungsbauer in der Nähe die Wärmepumpe umsetzt - die einzelnen Arbeitsschritte unterscheiden sich auch dadurch, welchen Typ von Wärmepumpe Sie einbauen lassen. Die folgenden Abschnitte schaffen einen kompakten Überblick.

Luftwärmepumpe-Installation

Luftwärmepumpen nutzen die Außenluft, die in einem Luft-Wärmetauscher gesaugt wird. Die Geräte können sowohl innen als auch außen aufgestellt werden. Voraussetzung sind ein Stromanschluss (mit Schutzschalter) und ein Wasseranschluss. Zudem brauchen Sie zwei Bohrungen für Ansaugluft und Abluft. Die Wärmepumpe wird an diese Luftkanäle und die Wasserrohre angeschlossen. Nach dem Befüllen mit Wasser kann die Wärmepumpe ans Stromnetz.

Erdwärmepumpe-Installation

Voraussetzung, um eine Erdwärmepumpe zu installieren, sind Bohrungen. Diese sind erst dann durchführbar, wenn die zuständige Untere Wasserbehörde dies erlaubt. Bereits bei diesem Punkt wird deutlich, dass die Frage "Wer darf Wärmepumpen installieren" eher rhetorisch ist. Denn auch wenn dies eigentlich jeder darf, zeigt das Beispiel der Erdbohrungen, dass Sie ohne Profi nicht auskommen. Nach der Bohrung werden - vertikal oder horizontal - die Kunststoffrohre verlegt, die der Wärmegewinnung dienen. Gut zu wissen: Je nach Bautiefe sind Baugenehmigungen erforderlich.

Grundwasser-Wärmepumpe-Installation

Zwei Brunnen bilden die Basis für den Einbau einer solchen Wärmepumpe. Erst durch den Saug- und den Sickerbrunnen funktioniert dieser Wärmepumpentyp. Durch entsprechende Verrohrungen wird gewährleistet, dass ein ständiger Kreislauf zwischen den beiden Brunnen und der Wärmepumpe erfolgen kann. Wie tief gebohrt wird, hängt natürlich vom Grundwasserniveau ab. Eines ist aber sicher: Sie brauchen die Genehmigung der Baumaßnahme durch das Wasserwirtschaftsamt.

Beratung und Ausführung - besser durch den Profi

Das Projekt Wärmepumpe beginnt nicht mit dem ersten Spatenstich. Es beginnt, indem die konkrete Planung erfolgt. Die Beratung rund um das Projekt Wärmepumpe sollte ein Installateur oder Heizungsbauer vornehmen. Denn dies sind die Spezialisten, die bereits bei der Auswahl der richtigen Wärmepumpe wertvolle Unterstützung leisten.

Auch eventuelle Förderungen der umweltfreundlichen Wärmepumpen sind ihnen bekannt. Zudem werden spezialisierte Installateure oder Heizungsbauer in der Nähe Immobilien auch gerne vor Ort besichtigen und Sie als Eigentümer beraten, wie das Projekt optimal umgesetzt werden kann.

Fazit: Wer darf Wärmepumpen installieren?

Jeder darf es. Aber Wärmepumpen vom Heizungsbauer oder Installateur werden professionell und präzise projektiert. Das macht den berühmten Unterschied. Jetzt Profiberatung nutzen!

Grün. Stark. Schramm.

Unsere Wärmepumpen: Für Ihr Zuhause von morgen.

Jetzt entdecken!

    Wie können wir helfen?
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Anfrage starten
    • Image Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • Image DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • Image SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Dateien hochladen
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Senden Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • Image DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • Image SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wollen Sie einen Termin vereinbaren?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Datum & Uhrzeit Wählen
    Hoch 00 Runter
    :
    Hoch 00 Runter
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?
      Image

      Sanitär

      Image
    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?
      Image

      Test und Bilder hochgeladen.

      Image
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Weiter
    • Image Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • Image DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • Image SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wie lauten Ihre Kontakt Details?
    Ihre Sanitär Anfrage
    HerrFrau
    *Pflichtfeld
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?
      Image

      Sanitär

      Image
    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?
      Image

      Text und Bild hochgeladen.

      Image
    • An welchem ​​Tag und zu welcher Uhrzeit möchten Sie ein Meeting planen?
      Image

      Zeit und Datum Ausgewählt.

      Image
    • Was sind Ihre Kontaktdaten?
      Image

      Kontaktdetails aktualisiert.

      Image
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Image Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • Image DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • Image SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Veilen Danke
    Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

    Wir wollen jeden Kunden schnell und zuverlässig bedienen. Ist es dringend? Dann rufen Sie einfach an:

    (089) 588 040 100 Verfügbare Mannschaft: 4
    Thank you Image
    Kilian Schramm Geschäftsführer
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Image Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • Image DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • Image SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Thank you for your message. It has been sent.
    There was an error trying to send your message. Please try again later.