Gäste-WC-Grundriss: 6 Beispiele für die clevere Raumnutzung

Die Gästetoilette befindet sich, vor allem in Einfamilienhäusern, oftmals im Eingangsbereich. Auf diese Weise gelangen die Besucher auf direktem Weg zum stillen Örtchen und sind zugleich von den privaten Wohnräumen, wie dem Schlafzimmer, weit genug entfernt.

Dabei ist es ein großer Vorteil, mehr als ein Badezimmer im eigenen Heim zur Verfügung zu haben. Insbesondere Nutzer in mehrgeschossigen Wohnungen und Mehrpersonenhaushalte möchten auf den Komfort eines zusätzlichen Badezimmers meist nicht mehr verzichten.

Das helle und wohnliche Design dieses Gäste-WCs bewirkt einen einladenden Eindruck, sodass sich Besucher und Bewohner augenblicklich wohlfühlen

In der Regel handelt es sich bei den Gäste-WCs eher um kleine Räume. Da die Hauptelemente bei einem Gäste-WC-Grundriss die Toilette und das Waschbecken darstellen, entsteht schnell der Eindruck, dass die Gestaltung leicht von der Hand geht. Doch wenn es zur konkreten Planung kommt, stehen viele Hausbesitzer vor der Frage, wie sie am sinnvollsten mit dem Mini-WC-Grundriss umgehen sollen.

Durchschnittlich verfügt eine Gästetoilette über eine Grundfläche von 1,5 bis 6 m². Doch nicht nur die überschaubare Größe des Mini-Badezimmers ist eine kleine Herausforderung. Auch den Schnitt des Raumes müssen Sie berücksichtigen. Von schmal über eher quadratisch bis hin zu verwinkelt ist alles vorhanden.

Die gesamte Einrichtung mit ausreichend Bewegungsfreiraum anzuordnen, erfordert ein gut durchdachtes Konzept. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, einem Profi die Planung und Sanierung Ihres Gäste-WCs zu überlassen. Auf diese Weise können Sie darauf vertrauen, dass die verfügbare Fläche bestmöglich genutzt wird.

Gäste-WC-Grundriss bestmöglich gestalten: 6 Beispiele, die inspirieren

Auch wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, gibt es viele Möglichkeiten bei der Realisierung einer einladenden Gästetoilette. Nicht nur die Sanitärelemente, sondern auch Fenster und die Zimmertür beeinflussen die Planung maßgeblich. Möchten Sie ein bestehendes Gäste-WC sanieren, lassen sich je nach Raum und Budget mitunter Sanitärobjekte neu verlegen. Wie ein Gäste-WC-Grundriss und die Anordnung der Elemente aussehen kann, zeigen wir Ihnen anhand von sechs Beispielen.

Mini-Gäste-WC-Grundriss für schmale Räume

Bei einem schmalen Raum ist es ratsam, die Toilette an einer kurzen und das Waschbecken an einer langen Seite zu platzieren. Somit besteht nicht die Gefahr, dass der Abstand zwischen WC und gegenüberliegender Wand zu schmal ist und der Nutzer eingeengt wird.

Wenn die Grundfläche extrem schmal geschnitten ist, sollten Sie bei der Wahl des Gäste-WC-Waschbeckens auf ein schlankes Modell setzen. Mithilfe einer seitlich angebrachten Armatur fallen die Waschbecken äußerst kompakt aus, sodass weder Lauffläche noch Bewegungsspielraum unnötig eingeschränkt werden.

Bei der Auswahl von Dekoration fürs Gäste-WCs sollten Nutzer darauf achten, dass diese mit der bestehenden Einrichtung harmoniert. Das heißt die Gäste-WC-Deko sollte zum vorhandenen Stil passen bzw. gegebene Farbnuancen aufgreifen.

im Zuge dessen besteht auch die Möglichkeit, die Dekoration als Akzentgeber zu nutzen. Beispielsweise in Form eines auffälligen Seifenspenders in kräftigem Rot, während das Badezimmer in Grau gehalten ist.

Doch übertreiben Sie nicht! Besitzt das Gästebad beispielsweise eine Wand mit einer aufregenden Tapete, sollten Sie eher auf dezente Deko setzen. Ist es hingegen schlicht gehalten, können farbintensive Gäste-WC-Accessoires in Schwarz oder Gold tolle Akzente ergeben.

Unterhalb des Fensters wurde das Gäste-WC an einer kurzen Wand platziert, schräg gegenüber an der langen Seite befindet sich der Waschtisch
Mini Gäste-WC-Grundriss: Trotz geringer Grundfläche konnte diese Gästetoilette – dank eines schmales Waschbeckens mit seitlicher Armatur – mit genügend Bewegungsfreiheit gestaltet werden

Unser Tipp!

Wenn Sie in einem schmalen Grundriss WC und Waschbecken positionieren, sollten Sie auf die Zimmertür achten. Wie weit schwenkt diese in den Raum? Stößt sie eventuell an ein Möbelstück? Gegebenenfalls können Sie ein kürzeres Möbel wählen, es mit einem Ausschnitt versehen oder entsprechende Stopper bzw. Puffer einsetzen, um Beschädigungen an der Einrichtung zu vermeiden.

Kleiner Gäste-WC-Grundriss für nahezu quadratische Räume

Im Gegensatz zu schmalen Gäste-WCs ist es in breiter geschnittenen Räumen praktikabel, das WC an die Längsseite zu setzen. Dabei muss das WC nicht mittig platziert werden, sondern nur einen Teil der Wand beanspruchen. Auf diese Weise fällt es leicht, Platz für Zimmertür, Waschtisch oder Heizung zu schaffen. Als Eyecatcher und zugleich üppige Ablagefläche kann ein Waschtisch dienen, der über die gesamte kurze Wand reicht.

Kleines Gäste-WC Grundriss inklusive Dusche: In diesem Gästebad mit Dusche hat jedes Element seinen Platz. Die Dusche ist mit einem Eckeinstieg ausgestattet, sodass ein bequemer Eintritt möglich ist.

Unser Tipp: Sind Vorwandinstallationen vorhanden, beispielsweise für den Spülkasten des WCs oder den Waschtisch, können Sie diese perfekt für platzsparende Einbaumodule, Nischen oder als Ablageflächen nutzen.

Grundriss für verwinkelte Gästetoilette

Nicht alle Badezimmer sind rechteckig geschnitten. Manchmal verlaufen die Wände nicht gerade oder es ragen Ecken in den Raum, die Nischen bilden. Ist Letzteres der Fall, können Sie diese gut für die Toilette, das Waschbecken oder stilvolle Gäste-WC-Deko nutzen.

Der Waschtisch kann eine Nische komplett ausfüllen. Alternativ dazu entsteht mit einfachen Regalböden spielend leicht Stauraum – beispielsweise auch über dem WC. Es ist ebenfalls möglich, das WC schräg im Raum zu platzieren, um die Badstruktur aufzulockern.

Ist noch Fläche übrig? Dann gestalten Sie das Gäste-WC mit Dusche oder nutzen es gleichzeitig als Waschraum, indem Sie Waschmaschine und Trockner im Zimmer einplanen.

Unser Tipp!

Dass bei einem Gäste-WC-Grundriss Maße und eine platzsparende Ausstattung das A und O sind, ist kein Geheimnis. Hersteller von Sanitärelementen und Badmöbeln haben sich auf die kleinen Räume eingestellt und bieten entsprechende Produkte an. Stöbern Sie im Internet, blättern Sie in Wohnzeitschriften und schauen Sie in einem Badstudio in Ihrer Nähe vorbei. Dort finden Sie vielfältige Inspirationen! Die Auswahl ist riesig und selbst für noch so verwinkelte Badezimmer findet sich das passende Modell.

Eigene Ideen fürs Gäste-WC finden

Das Gäste-WC ist zwar zu Hause in der Regel der kleinste Raum, jedoch aus gestalterischem Blickpunkt nicht der einfachste. Neben den typischen Einrichtungselementen sollte die Gästetoilette ein ansprechendes und einladendes Design besitzen. Machen Sie ruhig mehr aus dem kleinen Zimmer und überraschen Sie Ihre Gäste! Ist ausreichend Platz vorhanden, haben Sie sogar die Möglichkeit, bei Ihrem Gäste-WC-Grundriss eine Dusche zu berücksichtigen.

Planen Sie mit einem seriösen und professionellen Unternehmen wie Schramm Ihre Gästetoilette, können Sie darauf vertrauen, dass Ihnen auch für einen schwierigen Grundriss kreative Lösungen geboten werden!






    Beratung anfordern

    *Pflichtfeld








    • 100% kostenlos
    • 100% Nicht verbindlich
    • 100% Unabhängig

    Thank you for your message. It has been sent.
    submitting…
    There was an error trying to send your message. Please try again later.
    • Geprüfte Handwerker
      aus München
    • Umgang mit DSGVO-Beschwerden
      von personenbezogenen Daten
    • SSL-Verschlüsselung für die
      gesamte Kommunikation

    Kontaktiere uns

    Telefonnummer

    (089) 588 040 100

    E-Mail-Addresse

    office@schramm.de

    Standorte
    Munich - Laim

    Fürstenrieder Straße 38
    80686 Munich

    (089) 588 040 110
    muenchen-laim@schramm.de
    Munich - Leuchtenbergring

    Neumarkter Straße 23
    81673 Munich

    (089) 588 040 130
    muenchen-leuchtenbergring@schramm.de
    Munich - Goetheplatz

    Häberlstraße 20
    80337 Munich

    (089) 588 040 120
    muenchen-goetheplatz@schramm.de