Photovoltaik & Wärmepumpe im Mehrfamilienhaus

Die Kombination aus Photovoltaik und Wärmepumpe im Mehrfamilienhaus verbindet wichtige Aspekte von Ökonomie und Ökologie, da der für die Heizung benötigte Strom umweltfreundlich produziert wird. Dabei sind jedoch einige Aspekte zu bedenken.

Photovoltaik & Wärmepumpe im Mehrfamilienhaus: Strom selbst produzieren und Kosten sparen

Im Prinzip ist die kombinierte Nutzung von PV und Wärmepumpe für ein Mehrfamilienhaus ideal, da Sie den benötigten Strom aus kostenfreier Sonnenenergie selbst produzieren. Der Solarstrom kann gleichermaßen für den Betrieb der Heizungsanlage sowie als klassischer Haushaltsstrom genutzt werden.

Überschüssiger Strom, der nicht sofort genutzt wird, speist die PV-Anlage ins Netz ein und der PV-Eigentümer erhält eine Vergütung. Insbesondere im Mehrfamilienhaus bietet es sich jedoch an, den Solarstrom für späteren Bedarf zu speichern. Soll eine Wärmepumpe mit einer Photovoltaik kombiniert werden, besteht das gesamte System aus unterschiedlichen Komponenten:

  • Wärmepumpen-Heizungsanlage (Wärmequellenanlage zur Gewinnung der Umweltenergie, Wärmepumpe zur Umwandlung in Heizenergie, System zur Verteilung der Wärme im Haus)
  • PV-Anlage (Solarmodule, Wechselrichter, Verkabelung, Einspeisezähler und Bezugszähler)
  • Stromspeicher
  • Pufferspeicher (optional)

Für die Eigentümer und die Mieter im Mehrfamilienhaus bietet die Speicherung von Solarstrom gleichermaßen finanzielle Vorteile, da im besten Fall kein oder nur wenig Strom gekauft werden muss. Eine hohe Eigenversorgung senkt die Stromkosten und erhöht gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaikanlage.

Grün. Stark. Schramm.

Unsere Wärmepumpen: Für Ihr Zuhause von morgen.

Jetzt entdecken!

Stromspeicher Mehrfamilienhaus: Pufferspeicher oder Batterien?

Bei einer Photovoltaikanlage wird der erzeugte Solarstrom direkt verbraucht oder in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Allerdings fallen Erzeugung und Bedarf nicht immer zusammen an, daher ist bei der Kombination von Photovoltaik und Wärmepumpe ein Stromspeicher im Mehrfamilienhaus sinnvoll, um die Eigenversorgung mit Solarstrom zu optimieren. Dabei stellt sich die Frage, ob die Energie später als Haushaltsstrom oder als Wärmeenergie zur Verfügung stehen soll.

Batteriespeicher:

Ein Batteriespeicher dient zur Zwischenspeicherung des überschüssigen Solarstroms und muss für das jeweilige Gebäude und den individuellen Bedarf optimal dimensioniert sein. Viele Batteriesysteme bieten eine nutzbare Kapazität zwischen 4 und 12 kWh. Bei dem gespeicherten Strom handelt es sich um Gleichstrom, zur Umwandlung in nutzbaren Wechselstrom ist somit ein Batteriewechselrichter erforderlich. Bei der Planung eines Speichers ist weiterhin zu berücksichtigen, dass der Batteriespeicher den allgemeinen Stromverbrauch zusätzlich erhöht, relevant sind in diesem Zusammenhang die Umwandlung in Wechselstrom, Stand-by-Funktion und Batterieverluste.

Pufferspeicher:

Der Pufferspeicher ist klassischer Bestandteil vieler Wärmepumpenheizungen und kann zugleich die Kosten für den laufenden Betrieb sowie den Wirkungsgrad der Wärmepumpe optimieren. Er dient dazu, überschüssige Wärmeenergie zu speichern und sie später zum Heizen oder für die Warmwassererzeugung zu nutzen. Mit diesem Speicher lässt sich auch überschüssige Sonnenenergie speichern und zum späteren Zeitpunkt als Wärmeenergie nutzen. Die spätere Nutzung als Haushaltsstrom ist hier jedoch ausgeschlossen.

Für die Anschaffung der Batterien sind im Vergleich zu Pufferspeichern höhere Kosten einzuplanen. Weiterhin lohnt sich ein Blick auf die Ökobilanz beider Systeme, dabei sind alle Faktoren von der Rohstoffgewinnung über die Produktion bis zur späteren Entsorgung zu betrachten. Seltene Erden sind beispielsweise wesentlicher Bestandteil von Batterien, der Abbau wird als umweltschädlich eingestuft. Aus rein ökologischer Sicht ist somit eine Wärmepumpe mit Pufferspeicher und PV somit empfehlenswerter.

Ist eine Kombination aus Batterie und Pufferspeicher sinnvoll?

Eine Wärmepumpe mit Pufferspeicher und PV kann im Mehrfamilienhaus durchaus mit einer Batterie kombiniert werden. Auf diese Weise lässt sich überschüssiger Solarstrom speichern und später gleichermaßen für Wärmeenergie und Haushaltsstrom nutzen. Dies bietet den Vorteil, dass die Batterie deutlich kleiner dimensioniert werden muss (womit Investitionskosten gesenkt werden). Bei der Planung von PV & Wärmepumpe im Mehrfamilienhaus steht grundsätzlich das individuelle Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vordergrund.

    Wie können wir helfen?
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Anfrage starten
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Dateien hochladen
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Senden Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wollen Sie einen Termin vereinbaren?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Datum & Uhrzeit Wählen
    Hoch 00 Runter
    :
    Hoch 00 Runter
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?

      Test und Bilder hochgeladen.

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wie lauten Ihre Kontakt Details?
    Ihre Sanitär Anfrage
    HerrFrau
    *Pflichtfeld
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?

      Text und Bild hochgeladen.

    • An welchem ​​Tag und zu welcher Uhrzeit möchten Sie ein Meeting planen?

      Zeit und Datum Ausgewählt.

    • Was sind Ihre Kontaktdaten?

      Kontaktdetails aktualisiert.

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Veilen Danke
    Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

    Wir wollen jeden Kunden schnell und zuverlässig bedienen. Ist es dringend? Dann rufen Sie einfach an:

    (089) 588 040 100 Verfügbare Mannschaft: 4
    Kilian Schramm Geschäftsführer
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Thank you for your message. It has been sent.
    There was an error trying to send your message. Please try again later.