Monokristalline vs polykristalline Photovoltaikmodule: Vorteile & Nachteile

Moderne Solarmodule gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, die jedoch grundsätzlich nach demselben Funktionsprinzip arbeiten. Hier finden Sie wesentliche Informationen zur Photovoltaik-Funktionsweise und den Unterschieden von mono- und polykristallinen Solarzellen.

Was sind Photovoltaikzellen und wofür werden sie verwendet?

Die Solarzelle ist die kleinste Einheit einer Photovoltaik-Anlage, sie wandelt die Sonnenenergie in elektrische Energie um. Damit jede Solarzelle ihrer Funktion nachkommen kann, werden die einzelnen Zellen miteinander zu Modulen verschaltet. Welche Solarzellen haben den höchsten Wirkungsgrad? Vorab ist zunächst zwischen folgenden Arten von Photovoltaikzellen zu unterscheiden:

Dickschicht-Module:

Diese Module sind waferbasiert, die einzelnen Scheiben (Wafer) weisen eine Dicke von ca. 0,45 mm auf. Bei diesen Modulen ist zwischen mono- und polykristallinen Solarzellen zu unterscheiden. Sie bestehen in der Regel aus Silizium.

Dünnschicht-Module:

Im Privatbereich spielen diese Solarzellen noch eine untergeordnete Rolle und sind derzeit in der kommerziellen Solarindustrie deutlich häufiger im Einsatz. Bei dieser Variante wird zwischen amorphem Silizium, Cadmiumtellurid und CIGS unterschieden.

Bei einem herkömmlichen Wohnhaus sind aufgrund der vergleichsweise begrenzten Dachfläche derzeit Dickschicht-Solarmodule (mono oder poly) die beste Wahl. Dabei wählen Sie zwischen monokristallin und polykristallin, die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Varianten spielen bei Ihrer Entscheidung eine entscheidende Rolle.

Aufbau und Funktionsweise von monokristallinen Photovoltaikmodulen

Monokristalline Solarzellen bestehen aus hochreinem kristallinen Silizium und wurden ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt. Aus der Siliziumschmelze werden monokristalline Stäbe gezogen, die mittels spezieller Sägen in sehr dünne Scheiben (Wafer) geschnitten werden. Weniger Materialverluste gibt es beim patentierten String-Ribbon-Verfahren. Hier werden Drähte durch das geschmolzene Silizium gezogen, zwischen denen sich ein Siliziumband bildet. Im nächsten Schritt erfolgt die Herstellung der Wafer. Monokristalline Solarmodule weisen eine dunkelblaue bis schwarze Oberfläche auf.

Vorteile & Nachteile von monokristallinen Photovoltaikmodulen

Nachstehend sind für den besseren Vergleich von monokristallin und polykristallin die Vorteile und Nachteile der monokristallinen Module übersichtlich aufgelistet:

Vorteile von monokristallinen Photovoltaikmodulen:

  • hoher Wirkungsgrad und hohe Ertragsmöglichkeiten
  • hohe Modulqualität
  • geringer Flächenbedarf (ideal für kleine Dachflächen)
  • robust, lange Lebensdauer
  • optisch einheitliche Oberfläche

Nachteile von monokristallinen Photovoltaikmodulen:

  • höhere Kosten
  • Herstellung: hoher Zeit- und Energiebedarf
  • Amortisation tritt bei monokristallinen Solarmodulen später ein

Aufbau und Funktionsweise von polykristallinen Photovoltaikmodulen

Polykristalline Solarmodule bestehen im Gegensatz zu monokristallinen Ausführungen aus einer Vielzahl einzelner Kristalle, die miteinander verbunden sind. Im Blockgussverfahren wird das geschmolzene Silizium in eine Stabform gegossen und langsam von unten nach oben abgekühlt. Während des Kühlprozesses bilden sich unterschiedlich große Kristallstrukturen, im weiteren Verfahren werden Scheiben (Wafer) abgetrennt.

Die polykristallinen Module fallen durch ihre Blaufärbung auf und reflektieren das Sonnenlicht. In den Grenzbereichen zwischen den einzelnen Kristallen kommt es zu Energieverlusten, daher weisen polykristalline Module einen geringeren Wirkungsgrad auf. Dieser Effekt lässt sich jedoch durch eine größere Fläche ausgleichen.

Vor- und Nachteile von polykristallinen Photovoltaikmodulen

Ob Sie bei Solar mono oder poly bevorzugen, können Sie auch anhand der jeweiligen Eigenschaften bestimmen. Daher lohnt es sich vorab, bei monokristallin und polykristallin die Vorteile und Nachteile genau im Blick zu behalten. Diese Vor- und Nachteile bieten polykristalline Module:

Vorteile von polykristallinen Photovoltaikmodulen:

  • kostengünstiger als monokristalline Module
  • geringerer Aufwand im Herstellungsprozess
  • hohe Modulqualität
  • sehr hohe Lebensdauer
  • schnellere Amortisation als bei monokristallinen Solarmodulen

Nachteile von polykristallinen Photovoltaikmodulen:

  • hoher Flächenbedarf
  • mittlerer Wirkungsgrad (geringer als bei monokristallinen Modulen)

Welche Solarzellen haben den höchsten Wirkungsgrad?

Bei einem Vergleich zeigt sich, dass der wesentliche Solarpanel-Unterschied von mono zu poly im höheren Wirkungsgrad der monokristallinen Module liegt. Aufgrund der monokristallinen Struktur kommt es bei dieser Variante nicht zu Wirkungsverlusten, sie haben daher einen um ca. 20 bis 30 Prozent höheren Wirkungsgrad als polykristalline Solarmodule. Wenn Sie die Solarmodule mono oder poly miteinander vergleichen, ist allerdings auch der höhere Preis monokristalliner Module zu beachten, der im Wesentlichen durch den komplizierten Herstellungsprozess bedingt ist.

Anwendungsgebiete von monokristallinen und polykristallinen Photovoltaikmodulen

Welche Solarzellen haben den höchsten Wirkungsgrad und für welche Anwendungen kommen mono- oder polykristalline Module in Betracht? Damit jede Solarzelle ihre Funktion optimal ausüben kann, spielt nicht nur der reine Wirkungsgrad eine entscheidende Rolle, Sie sollten bei Ihrer Entscheidung auch weitere Faktoren wie die Kosten und die zur Verfügung stehende Fläche beachten. Die Entscheidung für Solarmodule mono oder poly hängt im Wesentlichen vom verfügbaren Flächenangebot ab.

Wann eher monokristalline Module genutzt werden sollten…

Steht nur eine kleine Dachfläche zur Verfügung, können monokristalline Module die beste Wahl sein. Dies ist insbesondere sinnvoll, wenn aufgrund der geringen Fläche andere Solarmodule nicht ausreichend Strom für den rentablen Betrieb einer Anlage liefern könnten. Zudem ist eine südliche Ausrichtung vorteilhaft, da sich in diesem Fall der höhere Wirkungsgrad optimal auswirkt. Monokristalline Module sind zwar teurer, begünstigen auf der anderen Seite jedoch eine bessere Ausnutzung der vorhandenen Fläche.

Wann polykristalline Module mehr Sinn machen…

Steht eine größere Fläche zur Verfügung, lässt sich der geringere Wirkungsgrad polykristalliner Module durch eine größere Flächennutzung ausgleichen. Aus diesem Grund und aufgrund der geringeren Kosten sind polykristalline Module daher häufig für große Dachflächen oder Freiflächenanlagen die erste Wahl. Sie sind im Vergleich zu monokristallinen Modulen preiswerter und weisen eine bessere Umweltbilanz auf. Auch bei diesen Exemplaren ist grundsätzlich auf eine möglichst optimale Ausrichtung zu achten.

Welche Entwicklungen sind in der Zukunft zu erwarten

Um eine schnelle Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern zu erreichen, ist ein deutlicher Ausbau der Nutzung von Solarenergie unabdingbar. Bei Photovoltaik ist die Funktionsweise der Varianten weitgehend identisch, der Wirkungsgrad variiert jedoch je nach Modulart. Eine große Herausforderung ist die bessere Nutzung des vorhandenen Potenzials und somit die Entwicklung von Solarmodulen mit deutlich höherem Wirkungsgrad.

Auch der hohe Platzbedarf und die Suche nach geeigneten Flächen sind Probleme, die es zu lösen gilt. Viele Projekte beschäftigen sich daher mit der Entwicklung von Konzepten und der Entwicklung flexibler Module, die eine bessere Flächennutzung ermöglichen. Weiterhin gilt es, die Module umweltfreundlicher zu gestalten und das Recycling zu verbessern. In Zukunft sind rasante Entwicklungen zu erwarten, mit denen sich die Solarenergie zu einem effizienten und vielseitig nutzbaren Energieträger entwickeln kann.

    Wie können wir helfen?
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Anfrage starten
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Dateien hochladen
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Senden Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wollen Sie einen Termin vereinbaren?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Datum & Uhrzeit Wählen
    Hoch 00 Runter
    :
    Hoch 00 Runter
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?

      Test und Bilder hochgeladen.

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wie lauten Ihre Kontakt Details?
    Ihre Sanitär Anfrage
    HerrFrau
    *Pflichtfeld
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?

      Text und Bild hochgeladen.

    • An welchem ​​Tag und zu welcher Uhrzeit möchten Sie ein Meeting planen?

      Zeit und Datum Ausgewählt.

    • Was sind Ihre Kontaktdaten?

      Kontaktdetails aktualisiert.

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Veilen Danke
    Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

    Wir wollen jeden Kunden schnell und zuverlässig bedienen. Ist es dringend? Dann rufen Sie einfach an:

    (089) 588 040 100 Verfügbare Mannschaft: 4
    Kilian Schramm Geschäftsführer
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Thank you for your message. It has been sent.
    There was an error trying to send your message. Please try again later.