Hybridheizung Gas mit Wärmepumpe im Altbau: Sinnvoll oder nicht?

Nicht nur im Neubau lohnt sich der Einbau einer Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe. Auch im Altbau erweist sich diese Kombination zweier Heizsysteme als effiziente, energiesparende und zuverlässige Heizungsanlage. Hier erfahren Sie interessante Fakten zu Funktionsweise, Kosten und mehr.

Wie funktioniert eine Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpe?

Bei einer Gas-Hybridheizung mit Wärmepumpe fungiert die Wärmepumpe als vorrangiges Heizsystem und nutzt die kostenfrei zur Verfügung stehende Energie aus der Luft, dem Grundwasser oder dem Erdreich. Die Gasheizung besitzt lediglich unterstützende Funktion und springt bei Minusgraden ein, um das Haus zuverlässig mit Wärme zu versorgen.

Wie effizient eine Gas-Hybrid-Wärmepumpe arbeitet, hängt in erster Linie vom Steuerungsmodul der Anlage ab. In der Regel bevorzugt die Steuerung die Nutzung der erneuerbaren Energie und schaltet erst im konkreten Bedarfsfall die Gasheizung zu.

Was kostet eine Gas-Hybridheizung mit Wärmepumpe?

Bei einer Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpen sind die Kosten von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Sie planen die Anschaffung einer Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpen? Die Kosten für einzelne Komponenten finden Sie in nachstehender Tabelle:

Komponenten Durchschnittliche Kosten
Gasanschluss oder Flüssiggastankanlage 6.000 bis 15.000 Euro
Leitungen und Armaturen im Gebäude 2.000 bis 9.000 Euro
Installation und Montage 6.000 bis 10.000 Euro
Kombisystem (Gas-Hybrid-Wärmepumpe) ab ca. 20.000 Euro
Pufferspeicher / Wärmetresor ab ca. 15.000 Euro

Sie möchten eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe nachrüsten? Nachfolgend sind für die Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpen die Kosten (durchschnittlich) für unterschiedliche Systeme aufgeführt, die sich kombinieren lassen:

HeizsystemAnschaffung und Installation
Gasheizung20.000 bis 30.000 Euro
Luftwärmepumpe35.000 bis 60.000 Euro
Erdwärmepumpe75.000 bis 100.000 Euro
Grundwasserwärmepumpe65.000 bis 90.000 Euro

Bei der Planung einer Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpen sind die genannten Kosten lediglich als beispielhafte Richtwerte anzusehen. Für die genaue Kostenkalkulation sind individuelle Faktoren entscheidend, dazu zählen beispielsweise Wohnraumgröße, Art der Wärmepumpe und mehr.

Gibt es ab 2023 für eine Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpe eine Förderung

In der Vergangenheit konnten Sie für eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe eine Förderung von bis zu 45 Prozent in Anspruch nehmen. Da das BMWK (Bundesamt für Wirtschaft und Klimaschutz) die BEG-Richtlinien jedoch kurzfristig angepasst hatte, besteht diese Möglichkeit aktuell nicht mehr. Für die Anschaffung einer Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe ist die Förderung somit in 2023 leider nicht gültig.

Unter gewissen Voraussetzungen ist der Wärmepumpen-Teil jedoch förderfähig.

Wie hoch ist der Verbrauch einer Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpe?

Im Vergleich zur reinen Gasheizung profitieren Sie bei einer Hybridheizung von einem deutlich reduzierten Gasverbrauch, da die Wärmepumpe den größten Teil der Heizleistung übernimmt. Wie hoch die Stromkosten sind, hängt maßgeblich vom individuellen Energiebedarf für Heizung und Warmwasser ab.

Mit der nachfolgenden Formel können Sie bei einer Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe den Stromverbrauch problemlos selbst berechnen:

jährlicher Heizbedarf (kWh) / JAZ (Jahresarbeitszahl der Anlage) = Stromverbrauch pro Jahr

Diesen Wert multiplizieren Sie anschließend mit dem Strompreis Ihres Stromanbieters (Euro pro kWh), um die jährlichen Stromkosten zu ermitteln.

Beispiel: Gas- und Stromkosten einer Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpe

Stromverbrauch einer Gas-Hybridheizung mit Wärmepumpe (Beispiel mit eher hohem Verbrauch, z.B. in einem Einfamilienhaus mit 200 m2 Wohnfläche):

  • Wärmebedarf: 25.000 kWh pro Jahr, davon 20.000 kWh durch die Wärmepumpe
  • JAZ: 4
  • Stromverbrauch: 5.000 kWh (=20.000 kWh / 4)

Gasverbrauch bei einer Gas-Hybridheizung mit Wärmepumpe (Beispiel):

  • Wärmebedarf: 25.000 kWh pro Jahr, davon 20.000 kWh durch die Wärmepumpe
  • Gasverbrauch: 5.000 kWh

Jährliche Kosten (Beispiel):

  • Strompreis: Bei 30 ct/kWh Arbeitspreis und 10 Euro monatlicher Grundpreis entstehen Stromkosten pro Jahr: 1.620 Euro (=5.000 kWh x 30 ct/kWh + 120 Euro)
  • Gaspreis: Bei 15 ct/kWh Arbeitspreis und 10 Euro monatlicher Grundpreis entstehen Stromkosten pro Jahr: 770 Euro (=5.000 kWh x 13 ct/kWh + 120 Euro)

Insgesamt fallen im Beispiel jährliche Energiekosten für die Heizung in Höhe von 2.390 Euro an, was monatlichen Kosten in Höhe von knapp 200 Euro entspricht.

Je höher die JAZ der Wärmepumpe ist, umso weniger Strom benötigt die Anlage zur Bereitstellung derselben Heizleistung.

Wann ist eine Hybridheizung Gas mit Wärmepumpe sinnvoll?

Eine Hybridanlage ist eine gute Wahl, wenn Sie die Nutzung regenerativer Energieträger mit möglichst niedrigen Verbrauchskosten kombinieren möchten. So ist zum Beispiel eine Gas-Hybridheizung für ein Mehrfamilienhaus gut geeignet, wenn die Heizleistung der Wärmepumpe alleine nicht ausreicht. Bei Minusgraden springt die Gasheizung ein und ersetzt die Wärmepumpe, um hohe Stromkosten zu vermeiden und genug Heizwärme zur Verfügung zu stellen.

Für welche Gebäude ist eine Hybridheizung Gas mit Wärmepumpe sinnvoll?

Eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe ist für Altbau und Neubau gleichermaßen gut geeignet. Auch bei einem Bestandsgebäude, bei dem eine umfassende Altbausanierung aufgrund der hohen Investitionskosten nicht infrage kommt, können Sie eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe nachrüsten. Ist bereits ein Gasanschluss vorhanden, sparen Sie zudem die dafür erforderlichen Installationskosten. Sie können eine Gas-Hybridheizung im Mehrfamilienhaus oder im Einfamilienhaus installieren lassen.

Gas-Hybridheizung mit Wärmepumpe im Einfamilienhaus

Bei einem Neubau ist eine Hybridheizung in der Regel kein Problem. Sie möchten eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe nachrüsten? Selbst bei einem ungedämmten Altbau ermöglicht die Kombination aus Gasheizung und Wärmeheizung eine wirtschaftliche Nutzung. Sie nutzen in Ihrem Einfamilienhaus eine Gasheizung und möchten eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe im Altbau installieren? Nicht in jedem Fall ist der Austausch der kompletten Anlage erforderlich, häufig können Sie das bisherige System weiternutzen und mit einer Wärmepumpe in ein modernes Hybridsystem umwandeln.

Gas-Hybridheizung mit Wärmepumpe im Mehrfamilienhaus

Die Gas-Hybridheizung ist im Mehrfamilienhaus eine gute Wahl und bietet viele Vorteile. Sie kommt zum Beispiel für Mehrfamilienhäuser mit Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) in Betracht, die sich nicht auf eine hohe Investition in eine Wärmepumpe samt Dämmung einigen können oder nicht über genügend Rücklagen verfügen. In diesem Fall kann möglicherweise eine vorhandene Heizung mit einer Wärmepumpe kombiniert werden.

Ist eine Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpe in Kombination mit Photovoltaik sinnvoll?

Wenn Sie eine Gas-Hybridheizung im Mehrfamilienhaus oder Einfamilienhaus nutzen, können Sie zusätzlich auch eine Photovoltaikanlage installieren lassen. Die kostenfrei zur Verfügung stehende Sonnenenergie können Sie in diesem Fall beispielsweise zum Betrieb der Wärmepumpe nutzen. Durch die Kombination aus Photovoltaik und Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe können Sie den Stromverbrauch senken.

Fazit: Ist eine Hybridheizung aus Gas und Wärmepumpe sinnvoll?

Die Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe ist im Altbau eine gute Wahl, da dieses System selbst in ungedämmten Gebäuden effizient arbeitet. Zudem kann in vielen Fällen eine bereits vorhandene Gasheizung weiterhin im Einsatz bleiben und wird lediglich mit einer Wärmepumpe kombiniert. Den größten Anteil der Heizwärme liefert die Wärmepumpe, die Gasheizung springt lediglich bei Minusgraden ein. Eine Hybridheizung mit Gas und Wärmepumpe ist sinnvoll und überzeugt mit hoher Effizienz und geringem Energieverbrauch.

    Wie können wir helfen?
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Anfrage starten
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Dateien hochladen
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Senden Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wollen Sie einen Termin vereinbaren?
    Ihre Sanitär Anfrage
    Datum & Uhrzeit Wählen
    Hoch 00 Runter
    :
    Hoch 00 Runter
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?

      Test und Bilder hochgeladen.

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    Überspringen Weiter
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Wie lauten Ihre Kontakt Details?
    Ihre Sanitär Anfrage
    HerrFrau
    *Pflichtfeld
    Ihre Sanitär Anfrage
    • für welchen Service interessieren Sie sich?

      Sanitär

    • Können Sie uns weitere Details zu Ihrer Anfrage geben?

      Text und Bild hochgeladen.

    • An welchem ​​Tag und zu welcher Uhrzeit möchten Sie ein Meeting planen?

      Zeit und Datum Ausgewählt.

    • Was sind Ihre Kontaktdaten?

      Kontaktdetails aktualisiert.

    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Veilen Danke
    Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

    Wir wollen jeden Kunden schnell und zuverlässig bedienen. Ist es dringend? Dann rufen Sie einfach an:

    (089) 588 040 100 Verfügbare Mannschaft: 4
    Kilian Schramm Geschäftsführer
    • 100% kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation
    Thank you for your message. It has been sent.
    There was an error trying to send your message. Please try again later.