Haute Coutoure auch im kleinen Bad mit der Axor Starck ShowerCollection

Kompromissloser Minimalismus und Modularität – mit der Axor Starck ShowerCollection sind diese beiden Prinzipien gemeinsam ins Bad eingezogen. Die Idee: Ein einfaches System aus Brausen, Armaturen und Accessoires macht aus dem Duschbereich ein individuell gestaltetes Spa.

Die Module: quadratisch, 12 cm x 12 cm groß, sowie ein luxuriöser Axor Starck ShowerHeaven mit drei Strahlarten. Jetzt erweitern Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, und das „enfant terrible“ der internationalen Designwelt, Philippe Starck, ihre gemeinsame Kollektion um neue Produkte für den Dusch- und Wannenbereich.

Kopfbrausen mit drei verschiedenen Montagemöglichkeiten

Neue Kopfbrausen im Format 24 cm x 24 cm tragen das Grundprinzip des Quadrats auch in kleinere Duschbereiche. Sie ergänzen die Bandbreite der Möglichkeiten für die anspruchsvolle individuelle Badgestaltung mit der Axor Starck ShowerCollection, je nach ästhetischen Vorlieben, funktionalen Präferenzen und architektonischen Vorgaben. Sie lassen sich außerdem – abhängig von der jeweils gewählten Version – auf drei verschiedene Arten montieren: deckenbündig, mit Deckenanschluss und in der Wandmontage mit Brausearm.

Die neuen Kopfbrausen sind nicht nur für kleinere Duschbereiche optimal geeignet, sondern kommen – in Abhängigkeit von den persönlichen Duschgewohnheiten – mit vergleichsweise geringem Wasserverbrauch aus. Sie sind standardmäßig auf einen Durchfluss von rund 12 Liter pro Minute eingestellt, die vollen Duschgenuss ermöglichen. Wer es üppiger mag, kann den Wasserdurchfluss auf rund 20 Liter pro Minute umstellen lassen.

Einfach sauber

Die neuen Kopfbrausen lassen sich denkbar leicht reinigen: Dank einer Klick-Mechanik kann man die Oberschalen der Brausen einfach und sicher zum Säubern entfernen.

Axor Starck ShowerCollection auch für die Wanne

Passend zu dem modularen System für die Dusche bietet die Axor Starck ShowerCollection jetzt auch einen Schwalleinlauf (12 cm x 24 cm) von bestechender Geradlinigkeit und Raffinesse: Denn er verbindet nicht nur Auslauf und großzügige, spiegelblanke Ablage in einem einzigen Modul, sondern überzeugt auch mit einem kräftigen Schwallstrahl.

Die Badheizkörper-Serie Metropolitan von Zehnder passt sich allen Räumlichkeiten in Ihren Haus an - hier dient er als Wohnzimmerheizkörper.






    Beratung anfordern

    *Pflichtfeld








    • 100% Kostenlos
    • 100% Unverbindlich
    • 100% Unabhängig






    Thank you for your message. It has been sent.
    submitting…
    There was an error trying to send your message. Please try again later.
    • Handwerker mit Gesellenbrief aus München
    • DSGVO-konforme Verarbeitung von sensiblen Daten
    • SSL-Verschlüsselung der gesamten Kommunikation

    Kontaktiere uns

    Telefonnummer

    (089) 588 040 100

    Standorte
    München - Laim

    Fürstenrieder Straße 38
    80686 München

    München - Leuchtenbergring

    Neumarkter Straße 23
    81673 München

    München - Goetheplatz

    Häberlstraße 20
    80337 München