Abgestuftes Dach mit Blecheinfassung und zwei Schornsteinen
 

Neue Energiesparverordnung: Geschossdecken und Dachschrägen jetzt dämmen

Oberste Geschossdecken oder Dachschrägen müssen seit dem 1. Januar 2012 gedämmt sein. Dies sieht de Energieeinsparverordnung EnEV vor. Ausgenommen sind kleinere Häuser, die die Eigentümer schon länger selbst nutzen.

Seit dem 1. Januar 2012 müssen bisher ungedämmte oberste Geschossdecken unbeheizter Dachräume gedämmt werden. Alternativ ist auch die Dämmung der Dachschrägen möglich. Festgelegt ist diePflicht in der 2009 novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV).

Energieberater prüfen Handlungsbedarf

Hausbesitzer sollten von einem Energieberater prüfen lassen, ob bei ihnen Handlungsbedarf besteht:

  • Nicht betroffen sind Hausbesitzer, die im eigenen Wohngebäude mit bis zu zwei Wohneinheiten leben und das Haus schon vor dem 1. Februar 2002 bezogen haben.
  • Wer ein solches Haus zwischen dem 1. Februar 2002 und Ende 2009 erworben hat und darin wohnt, für den gilt der Stichtag 31. Dezember 2011.
  • Häuser mit bis zu zwei Wohneinheiten, die 2010 oder später gekauft wurden, haben ab Kaufdatum zwei Jahre Zeit für die Dämmung.

Nach der Dämmung muss die Geschossdecke einen kleineren Wärmedurchgangskoeffizient als 0,24 Watt pro Quadratmeter mal Kelvin aufweisen. Ungedämmt sind bis zu zwei Watt üblich.

Die Dämmung der obersten Geschossdecke ist unter den Maßnahmen einer energetischen Gebäudesanierung eine der profitabelsten. Die Investition hat sich nach wenigen Jahren ausgezahlt. Pro Jahr können Besitzer eines Eigenheims um die 600 Euro an Energiekosten einsparen.

Verhindern Sie Energieverluste!

Wenn auch Sie unnötige Energie-Verluste durch Dachschräge oder oberste Geschossdecke vermeiden möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unsere Energieberater besprechen gerne mit Ihnen über die für Ihr Haus erforderlichen und sinnvollen Maßnahmen.

Kontakt

Bitte nennen Sie uns Ihren Namen
Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse
Optional können Sie uns noch etwas mitteilen
Bitte geben Sie Ihre Adresse an
Bitte geben Sie Ort und Postleitzahl an
Für einen Rückruf geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an.
Mit dem Abschicken dieses Kontaktformulars stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen dieser Webseite zu. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzbestimmung finden Sie unter: http://www.muenchen-schramm.de/rechtliches/datenschutz

Kontakt

Hans Schramm GmbH & Co.KG
Häberlstraße 20
80337 München
Telefon: 089 588040 100
Fax: 089 588040 101
Montag bis Donnerstag
7.00 - 17.00 Uhr
Freitag
7.00 - 14.00 Uhr
Gedämmtes Dachgeschoss mit Pärchen, welches aus dem Fenster schaut
Spart Energie und Geld: Die Dämmung der obersten Geschossdecke ist eine Investition, die sich bereits nach wenigen Jahren ausgezahlt hat.

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG